DITIB Moschee

Meine Gedanken zur „Solidaritätsbekundung des 1. FC Köln mit dem DITIB“ – ein Beitrag von Thorsten Kraft

Der 1. FC Köln verkauft sich neuerdings bei Auswärtsspielen und in sozialen Netzwerken bewusst weltoffen. Weltoffen und „anti-rassistisch“. Das ist gut, denn Sport soll vorallem Kulturen und Menschen miteinander verbinden und nicht spalten. Das wohl beste Beispiel dafür lieferte 1970 die Fohlenelf, die als erster… Weiterlesen »Meine Gedanken zur „Solidaritätsbekundung des 1. FC Köln mit dem DITIB“ – ein Beitrag von Thorsten Kraft