Berlin

Kopftuch-Urteil – ALLE sieht „fatales Signal“ für integrierte Muslime

MÜNCHEN, den 04.09.2020 (MO/PL). Das Urteil des Bundesarbeitsgerichts zum Berliner Neutralitätsgesetz zieht zunehmend Kritik am Berliner Senat nach sich. „Die Zulassung von islamischer Verschleierung für Staatsrepräsentanten als Ergebnis dieses Urteils ist ein fatales Signal in alle Richtungen“, kritisierte der religionspolitische Sprecher der Partei „Allianz liberaler… Weiterlesen »Kopftuch-Urteil – ALLE sieht „fatales Signal“ für integrierte Muslime

Posse um Umbenennung von Berliner U-Bahnhof „Mohrenstraße“ – ALLE: „Nicht von Radikalen treiben lassen“

DÜSSELDORF/BERLIN, den 10.07.2020 (TK/PL). Nach der vorerst gestoppten Umbenennung des Berliner U-Bahnhofes „Mohrenstraße“ wird die Kritik am Vorgehen des Berliner Senates lauter. „Diese Posse zeigt, wie gefährlich es ist, wenn die Politik dem öffentlichen Druck radikaler Gruppierungen unüberlegt nachgibt“, sagte der Vorsitzende der Partei „Allianz… Weiterlesen »Posse um Umbenennung von Berliner U-Bahnhof „Mohrenstraße“ – ALLE: „Nicht von Radikalen treiben lassen“

ALLE: Umbenennung von Berliner U-Bahnstation in Glinkastrasse ist ein „antisemitischer Affront“

DÜSSELDORF/BERLIN, den 07.07.2020 (TK/PL). In der Debatte um die Umbenennung öffentlicher Einrichtungen wegen angeblich rassistischer Namensgebung mehren sich die Gegenstimmen. So bezeichnete etwa die Partei „Allianz der liberalen und libertären Europäer (ALLE)“ am Dienstag die geplante Umbenennung der Berliner U-Bahnstation „Mohrenstraße“ in „Glinkastraße“ als „gezielten… Weiterlesen »ALLE: Umbenennung von Berliner U-Bahnstation in Glinkastrasse ist ein „antisemitischer Affront“