Geschichte

Posse um Umbenennung von Berliner U-Bahnhof „Mohrenstraße“ – ALLE: „Nicht von Radikalen treiben lassen“

DÜSSELDORF/BERLIN, den 10.07.2020 (TK/PL). Nach der vorerst gestoppten Umbenennung des Berliner U-Bahnhofes „Mohrenstraße“ wird die Kritik am Vorgehen des Berliner Senates lauter. „Diese Posse zeigt, wie gefährlich es ist, wenn die Politik dem öffentlichen Druck radikaler Gruppierungen unüberlegt nachgibt“, sagte der Vorsitzende der Partei „Allianz… Weiterlesen »Posse um Umbenennung von Berliner U-Bahnhof „Mohrenstraße“ – ALLE: „Nicht von Radikalen treiben lassen“

ALLE: Grünen-Forderung nach Streichung von „Rasse“-Begriff ist „geschichtsvergessen“ – „Finger weg vom Grundgesetz!“

DÜSSELDORF, 16.06.2020 (TK/PL). Der Grünen-Vorstoß nach einer Streichung des Begriffs „Rasse“ aus dem Grundgesetz stößt zunehmend auf Ablehnung. „Diese Forderung der Grünen, unterstützt von der Linken und der SPD, ist politisch vollkommen naiv und mit Blick auf die deutsche Geschichte zudem brandgefährlich“, warnte der Bundesvorsitzende… Weiterlesen »ALLE: Grünen-Forderung nach Streichung von „Rasse“-Begriff ist „geschichtsvergessen“ – „Finger weg vom Grundgesetz!“

Meine Gedanken zur „Nakba“ – ein Beitrag von Andy Eggert

900.000 Menschen wurden nach Gründung des Staates Israel mutwillig enteignet und aus ihren Häusern und Dörfern vertrieben. Terror zwang die Menschen zur Flucht. Dabei wurden Gemeinden vernichtet und Kulturen zerstört,die seit Jahrhunderten, viele seit Jahrtausenden bestanden hatten. Die Vertriebenen hatten sich keines Verbrechens schuldig gemacht,… Weiterlesen »Meine Gedanken zur „Nakba“ – ein Beitrag von Andy Eggert

Debatte um 8. Mai – Partei ALLE wirft AfD „Geschichtsverdrehung“ vor

DÜSSELDORF, 08. Mai 2020 (PM/PL). In der Debatte um einen neuen Gedenktag für Deutschland am 8. Mai anlässlich des Kriegsendes 1945 in Deutschland wird die Kritik an der AfD lauter. Der Vorsitzende der neu gegründeten Partei „Allianz liberaler und libertärer Europäer (ALLE)“, André von Schúeck,… Weiterlesen »Debatte um 8. Mai – Partei ALLE wirft AfD „Geschichtsverdrehung“ vor

Meine Gedanken zum „Theodor Herzl-Preis an Merkel“ – ein Beitrag von Thorsten Kraft

Es ist ein Meisterwerk des jüdischen Zynismus Frau Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel durch den World Jewish Congress mit dem „Theodor Herzl-Preis“ in diesem Jahr Ende Oktober in München auszuzeichnen. Ich habe mir mal erlaubt eine kleine Collage dazu zu machen, die recht deutlich zeigt wo… Weiterlesen »Meine Gedanken zum „Theodor Herzl-Preis an Merkel“ – ein Beitrag von Thorsten Kraft